Erlebe die weltbesten Surfer und Surferinnen an der Gold Coast in Queensland

Vom 14 bis zum 25 März findet der 1. Stop der Championship Tour statt.

Neben den Gewinnern des letzten Jahres, Matt Wilkinson und Tyler Wright starten 35 weitere Surfer und 17 Surferinnen.

Die World Surf League veranstaltet die Championship Tour vom 14 März bis zum 20 Dezember. In diesem Zeitraum finden ingesamt 11 Tour Stops statt, bei denen sich die Surfer/-innen an immer neuen Orten und Wellen beweisen müssen.

Credit: World Surf League Youtube

Tour Stops

Quiksilver Pro Gold CoastGold Coast, Queensland, Australia 14 bis 25 März

           Drug Aware Margaret River ProMargaret River, Western Australia 29 März bis 09 April

Rip Curl Pro Bells BeachBells Beach, Victoria, Australia 12 bis 24 April

Rio ProSaquarema, Rio de Janeiro, Brazil 09 bis 20 Mai

Fiji ProNamotu, Tavarua, Fiji 04 bis 16 Juni

Corona J-Bay OpenJeffreys Bay, Eastern Cape, South Africa 12 bis 23 Juli 

Billabong Pro TahitiTeahupoʻo, Tahiti 11 bis 22 August 

Hurley Pro at TrestlesLower Trestles, San Clemente, California 06 bis 17 September 

Quiksilver Pro FranceLandes, Nouvelle-Aquitaine, France 07- 18 Oktober 

MEO Rip Curl Pro PortugalPeniche, Portugal 20 bis 31 Oktober 

Billabong Pipe MastersBanzai Pipeline, Oahu, Hawaii 08 bis 20 Dezember 

Du hast Lust mehr über die World Surf League zu erfahren? 

„STAY TUNED“

Shopbanner